Transalp | Bayern: Neuschwanstein - Garmisch - Königssee

Durch das malerische bayern

Ein Traum wird wahr. Bayern die Bayern entdecken, das haben wir gemacht - und zwar von seiner schönsten Seite. Die bayerische Mountainbike Transalp verläuft vom welligen Allgäu über die Zugspitze, vorbei an Schliersee den Chiemgauer Alpen zum Königssee. Wir haben auf dieser Route die spannendsten Touren in unserer Heimat gefunden und sie zu einer unvergesslichen Reise zusammengestellt.

 

Hier trifft die bayerische Gastfreundschaft und Kulinarik auf fantastische Naturerlebnisse. Den Blick auf das Schloss Neuschwanstein, Zugspitzmassiv, Chiemgauer Alpen und Watzmann bleiben unvergesslich. Neben Brezen, Leberkäs und Weißbier erwartet uns am Ende der Tour ein weiteres Highlight: die Ankunft am Königssee.   

Teilnehmerzahl: min. 12 Personen, max. 24 Personen.


Leistungen

  • 7 Übernachtungen im DZ
  • 7 x Frühstück
  • 7 x Abendessen
  • Gepäcktransfer
  • Rücktransfer im Reisebus
  • deutschsprachige Guides
  • 1 Transalp Finisher Urkunde

Optional buchbar

  • Einzelzimmer: 210€
  • Hardtail Ghost: 190€
  • Reiserücktrittsversicherung: 36€

Termine

  • 20.06.-27.06.2020

Reiseverlauf


gruppe "light"

Ideal für Einsteiger. Es geht in gleichmäßig langen Etappen über Schotterwege, Radwege und ruhige Teerstraßen im gemütlichen Tempo über die Alpen. Eine gute Kondition sowie erste Kennt­nisse mit dem MTB bieten eine gute Grundlage für Fahrspaß auf der Tour.

Samstag: Eigenanreise bis 19:00 Uhr nach Füssen

Hier begrüßen euch eure zwei Guides im Hotel und stellen euch das Tourenprogramm für die Woche und den Routenverlauf der zwei unterschiedlichen Levels „light“ und „sport“ vor. Danach geht es ins hauseigene Restaurant zum gemütlichen Abendessen und dort habt ihr Gelegenheit, die Gruppe kennen zu lernen.

 

Sonntag. Von Füssen nach Oberammergau

Nach dem Frühstück starten wir entlang der Allgäuer Bergsee. Wir genießen die Ausblicke auf den Trauchberg und Klammspitze. 

Wir übernachten in der nähe von Oberammergau.

(50 km, 1000 Hm.)

 

Montag. Von Oberammergau zum Walchensee

Nach den ersten Kilometern erreichen wir den Fuß der Zugspitze. Nach einer längeren Auffahrt erreichen wir den malerischen Walchensee.

(72 km, 1100 Hm.)

 

Dienstag. Vom Walchensee zum Tegernsee

Nach dem Frühstück fahren wir entlang der Isar in Richtung Osten. Nach dem Achenpass erreichen wir den malerischen Tegernsee.

(60 km, 950 Hm.)

 

Mittwoch. Vom Tegernsee nach Degerndorf

Heute ist purer Genuss garantiert. Nach der Monialm fahren wir auf der bayerischen Seite bis nach Bayerischzell. Mit Blick auf den Wendelstein fahren wir ab ins Inntal.

(60 km, 1200 Hm.)

 

Donnerstag: Von Degerndorf nach Reit im Winkl

Durch die malerischen Chiemgauer Alpen fahren wir durch kleine Dörfer bis nach Reit im Winkl.

(52 km, 1120 Hm)

 

Freitag: Von Reit im Winkl zum Königssee

Der Königssee liegt nun zum greifen Nah. Auf verwinkelten Wegen durch kleine Orte rollen wir zwischen Felsmassive des Hohen Göll und dem Watzmann in Richtung See, wo wir mit der zweiten Gruppe die Transalp Bayern feiern.

(65 km, 1300 Hm)

 

Samstag:

Nach dem Frühstück werden die Räder verladen und im komfortablen Reisebus treten wir die Rückreise nach nach Füssen an.

 

Gesamtwochenleistung: 359 km, 6670 Hm.


gruppe "sport"

Bike-Spaß steht an erster Stelle. Es geht hauptsächlich ins Gelände über Schotter, Waldwege und Singletrails. Eine gute Kondition sowie fahrtechnische Sicherheit auf dem MTB sind Voraussetzung

Samstag: Eigenanreise bis 19:00 Uhr nach Füssen

Hier begrüßen euch eure zwei Guides im Hotel und stellen euch das Tourenprogramm für die Woche und die zwei unterschiedlichen Levels „light“ und „sport“ vor. Danach geht es ins hauseigene Restaurant zum gemütlichen Abendessen und dort habt ihr Gelegenheit, die Gruppe kennen zu lernen.

 

Sonntag. Von Füssen nach Oberammergau 

An den Bergseen vorbei beginnt der Aufstieg zum Hohen Tauchberg. Bei der Abfahrt kann wer möchte einen anspruchsvollen oder leichten Downhill ins Tal nehmen.

(52 km, 1700 Hm.)

 

Montag: Von Oberammergau zum Walchensee

Highlight des Tages ist die Auffahrt zum Schachenhaus auf 1866 Höhenmeter. Von hier hat man einen genialen Ausblick auf den Wetterstein und Karwendelgebirge.

(68 km, 1650 Hm.)

 

Dienstag. Vom Walchensee zum Tegernsee 

Gestärkt vom Frühstück starten wir wieder und erreichen nach einigen Höhenmetern den Galgenwurfsattel. Am Walchensee vorbei nehmen wir den letzten Anstieg bevor wir zum Tegernsee abfahren.

(59 km, 1450 Hm.)

 

Mittwoch. Vom Tegernsee nach Degerndorf

Nach einem ordentlichen Frühstück von unserem Gastgeber geht es nach Valepp. Über den Tatzlwurm gelangen wir ins Inntal.

(70 km, 1550 Hm.)

 

Donnerstag: Von Degerndorf nach Reit im Winkl

Nach den ersten Anstiegen ist der Panoramablick in das Voralpenland garantiert. Nach ein paar Trails erreichen wir das Herz der Chiemgauer Alpen: Reit im Winkl.

(62 km,1800 Hm.)

 

Freitag: Von Reit im Winkl zum Königssee

Die grandiose und abwechslungsreiche letzte Etappe führt auf die Archenkanzel auf 1346 Höhenmeter gelegen. Von hier hat man die Beste Aussicht auf den Königssee. Nach einer Pause rollen wir ab zum See wo wir mit der zweiten Gruppe die Bayern Transalp feiern können.

(80 km, 2000 Hm.)

 

Samstag:

Nach dem Frühstück werden die Räder verladen und im komfortablen Reisebus treten wir die Rückreise nach nach Füssen an.

 

 

Gesamtwochenleistung: 391 km, 10.150 Hm.