FAQ Wandertouren

Für wen sind die Touren geeignet?

Die Touren sind für alle geeignet, die Spaß am Wandern haben und es lieben, in der Natur zu sein. Abends treffen die Wandergruppen wieder zum Abendessen zusammen.

 

Kann ich als Alleinreisender bei der Touren teilnehmen?

Die Touren sind für Alleinreisende und Singles, Paare und Gruppen geeignet. Die Buchung von sog. "halben Doppelzimmern" ist selbstverständlich auch auf dieser Tour möglich.

 

Wie sind die konditionellen Anforderungen?

Die Wanderungen eignen sich für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition. Die reine Wanderzeit beträgt zwischen 4 bis 8 Stunden am Tag.

 

Gibt es ausgesetzte Wege, bei den Schwindelfreiheit wichtig ist?

Bei der Light Version nicht. Bei der Sport sind an manchen Tagen ein paar Passagen dabei wo man Schwindelfrei sein sollte. Aber das wird von den Guides am Abend vorher angekündigt.

 

Kann ich während der Tour einen Tag aussetzen?

Für einige Touren bieten wir zwei verschiedene Leistungsgruppen ("Light-" und "Sport-" Gruppe). Wenn beide Levels vorhanden sind, dann ist ein Wechsel zwischen den beiden Gruppen täglich nach Belieben möglich. Je nach eigener Verfassung und Kondition könnt Ihr täglich die Leistungsgruppe wechseln. Alle Touren werden jeweils am Vorabend noch einmal ausführlich von den Guides vorgestellt und beschrieben.

 

Welche Ausrüstung brauche ich für die Tour?

Für den Tag ist ein Tagesrucksack (ab 25 Liter Volumen) sinnvoll. Bitte unbedingt warme, atmungsaktive Sportkleidung mitnehmen, da es in den Bergen schnell auch einmal sehr kühl werden kann. Eine Regenjacke sollte auf jeden Fall mit dabei sein wie eingelaufene, knöchelhohe Berg- oder Wanderschuhe mit festem Profil, Trinkflasche und Kopfbedeckung als Sonnenschutz. Zu einem Sommer-Wanderurlaub gehört natürlich noch Sonnencreme, Mückenschutz und Sonnenbrille ins Tagesgepäck, Wander- bzw. Nordic Walking Stöcke sind sehr zu empfehlen (vor allen zur Unterstützung bei z.B. leichten Knieproblemen.

 

Genügen meine Sommerwandersachen oder soll ich lange Hosen und lange Shirts mitnehmen?

Da wir uns im Hochgebirge befinden empfiehlt es sich neben den Sommersachen immer auch lange Kleidung und Regen/Windjacken mitzunehmen.

 

Stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung?

Ja, am Startort. 

 

Wann ist der Rücktransfer am Samstag wieder zum Startort?

Der Rücktransfer vom Zielort zum Startort startet samstags nach dem Frühstück. Ankunft zum Startort wird also gegen 14:00 Uhr sein. 

 

hütte_picknick